Profil

Gutes Design
denkt mit

DITHO ist modernes Grafikdesign und authentische Kommunikation für Organisationen und Unternehmen. DITHO denkt mit und macht Ihre Kommunikation klar und verständlich. Egal ob Logoentwicklung, Relaunch einer Website, Gestaltung von Infografiken, Broschüren, Verpackungen oder komplexen Corporate Designs – wir denken uns in die Themen unserer Kunden ein und gestalten wichtige Inhalte und gute Produkte attraktiv und zeitgemäß. Seit 2014 betreuen wir Kunden aus den Bereichen Wissenschaft, Bildung, Kultur und Gesellschaft und liefern gutes Design für gute Inhalte.

Digital


Digital Branding
Websites & Apps
Interface Design
Motion Design
Grafische Animationen
Präsentationen 
Office-Templates
Social Media Content

Branding


Branding Workshops
Logoentwicklung
Corporate Design
Styleguides
Fotografie
Infografik & Illustration
Messe & Leitsysteme
Kampagnendesign

Print


Broschüren
Magazine
Editorial Design
Geschäftspapiere
Folder & Postkarten
Poster & Plakate
Packaging
Giveaways

Team

Diane Mehser

Art-Direktion


Diane hat ihren Master in Graz absolviert, wo sie auch für eine Branding-Agentur Erscheinungsbilder für diverse Kunden entwickelt hat. Typografie und Corporate Design sind ihre Leidenschaften und dies äußert sich sowohl im Print als auch digital und animiert. Auch ihre durchdachten Illustrationen machen Spaß und passen perfekt zu DITHO!

Thomas Glöwing

Geschäftsführung


Thomas hat als Designer über zehn Jahre in Berliner und Kölner Agenturen gearbeitet, bevor er zusammen mit Dirk DITHO gegründet hat. Von Anfang an standen gesellschaftliche, soziale und politische Themen im Fokus seiner Arbeit. Thomas steht auf klare Kommunikation und Gestaltung, die sich auf das Wesentliche beschränkt.

Kathrin Polo

Art-Direktion


Kathrin hat 2016 ihren Abschluss im Bereich »Integrated Design« an der Köln International School of Design gemacht. In ihren »spekulativen Designprojekten« visualisierte sie multimedial eine Welt ohne Bienen oder touristische Reisen in Krisengebiete. Bei DITHO bringt sie nun ihre Konzeptionsstärke ein und ihre Ideen in Form.

Leonie Wiegelmann

Grafik


Leonie studiert an der »ecosign« in Köln und arbeitet als studentische Aushilfe bei DITHO. Nachhaltige Designlösungen stehen an der »ecosign« im Mittelpunkt – somit profitieren wir nicht nur von Leonies Gestaltungstalent, sondern auch von ihren Ideen zu mehr ökologischem Bewusstsein im Arbeitsalltag.

Anna-Maria Flöck

Art-Direktion


Anna hat Kommunikationsdesign an der FH Würzburg studiert, wo sie sich mit gesellschaftlichen Themen wie Bioethik und Legasthenie aus Designperspektive befasste. Beim WDR-Fernsehen arbeitete sie im Bereich Motion Design. Jetzt bringt Anna auch bei DITHO einiges in Bewegung, ist aber auch im Print und Editorial Design aktiv.

Lilly Elbertzhagen

Grafik


Lilly studiert »Nachhaltiges Design (BA)« und setzt nun bei DITHO ihre Fähigkeiten in die Praxis um. Doch auch das Studium an der »ecosign« gab ihr schon Gelegenheit ihre Ideen zu realen Projekten beizusteuern – u. a. für die Verbraucherzentrale oder ein Forschungs- und Innovationszentrum zum Thema Abfallvermeidung.

Dirk Büchsenschütz

Geschäftsführung


Dirk war vor DITHO als freier Art-Direktor für verschiedene Agenturen und Unternehmen sowie als Dozent an der Folkwang UdK im Lehrgebiet Designkritik tätig. Er ist überzeugt, dass gutes Design die Welt nicht nur schöner, sondern auch besser machen kann. 

Diogo Oliveira

Web-Entwicklung


Diogo hat an der Universität Porto Grafikdesign studiert und arbeitet als freier Webdesigner und Entwickler. Durch seine gestalterische Ausbildung versteht er es, unsere Konzepte detailgenau in digitalen Code zu übersetzen. Anspruchsvolle Websites wie die digitale Ausstellung für die Universität Tübingen haben wir erfolgreich zusammen umgesetzt.

diane@

Diane Mehser

Art-Direktion


Diane hat ihren Master in Graz absolviert, wo sie auch für eine Branding-Agentur Erscheinungsbilder für diverse Kunden entwickelt hat. Typografie und Corporate Design sind ihre Leidenschaften und dies äußert sich sowohl im Print als auch digital und animiert. Auch ihre durchdachten Illustrationen machen Spaß und passen perfekt zu DITHO!

thomas@

Thomas Glöwing

Geschäftsführung


Thomas hat als Designer über zehn Jahre in Berliner und Kölner Agenturen gearbeitet, bevor er zusammen mit Dirk DITHO gegründet hat. Von Anfang an standen gesellschaftliche, soziale und politische Themen im Fokus seiner Arbeit. Thomas steht auf klare Kommunikation und Gestaltung, die sich auf das Wesentliche beschränkt.

kathrin@

Kathrin Polo

Art-Direktion


Kathrin hat 2016 ihren Abschluss im Bereich »Integrated Design« an der Köln International School of Design gemacht. In ihren »spekulativen Designprojekten« visualisierte sie multimedial eine Welt ohne Bienen oder touristische Reisen in Krisengebiete. Bei DITHO bringt sie nun ihre Konzeptionsstärke ein und ihre Ideen in Form.

leonie@

Leonie Wiegelmann

Grafik


Leonie studiert an der »ecosign« in Köln und arbeitet als studentische Aushilfe bei DITHO. Nachhaltige Designlösungen stehen an der »ecosign« im Mittelpunkt – somit profitieren wir nicht nur von Leonies Gestaltungstalent, sondern auch von ihren Ideen zu mehr ökologischem Bewusstsein im Arbeitsalltag.

anna_maria@

Anna-Maria Flöck

Art-Direktion


Anna hat Kommunikationsdesign an der FH Würzburg studiert, wo sie sich mit gesellschaftlichen Themen wie Bioethik und Legasthenie aus Designperspektive befasste. Beim WDR-Fernsehen arbeitete sie im Bereich Motion Design. Jetzt bringt Anna auch bei DITHO einiges in Bewegung, ist aber auch im Print und Editorial Design aktiv.

lilly@

Lilly Elbertzhagen

Grafik


Lilly studiert »Nachhaltiges Design (BA)« und setzt nun bei DITHO ihre Fähigkeiten in die Praxis um. Doch auch das Studium an der »ecosign« gab ihr schon Gelegenheit ihre Ideen zu realen Projekten beizusteuern – u. a. für die Verbraucherzentrale oder ein Forschungs- und Innovationszentrum zum Thema Abfallvermeidung.

dirk@

Dirk Büchsenschütz

Geschäftsführung


Dirk war vor DITHO als freier Art-Direktor für verschiedene Agenturen und Unternehmen sowie als Dozent an der Folkwang UdK im Lehrgebiet Designkritik tätig. Er ist überzeugt, dass gutes Design die Welt nicht nur schöner, sondern auch besser machen kann. 

diogo@

Diogo Oliveira

Web-Entwicklung


Diogo hat an der Universität Porto Grafikdesign studiert und arbeitet als freier Webdesigner und Entwickler. Durch seine gestalterische Ausbildung versteht er es, unsere Konzepte detailgenau in digitalen Code zu übersetzen. Anspruchsvolle Websites wie die digitale Ausstellung für die Universität Tübingen haben wir erfolgreich zusammen umgesetzt.

Arbeitsweise

Planung


Beratung
Briefinggespräch
Angebote & Budgetplanung
Maßnahmenkonzept
Workshops
Zeitplanung
Projektmanagement

Konzept


Recherche
Art-Direktion
Visuelles Konzept
Entwurf & Design
Präsentation
Abstimmung
Styleguides & Manuals

Umsetzung


Layout & Satz
Lektorat & Korrektorat
Fotoshootings
Bildbearbeitung
Infografik & Illustration
Reinzeichnung
Produktion

Aktuelles


Globaler Klimastreik

Creatives for future

Am 20.09. ist Globaler Klimastreik und wir schließen an diesem Tag unser Büro, um gemeinsam mit Fridays for Future zu demonstrieren. Uns ist es wichtig, zu zeigen, dass auch Unternehmen eine schnellere Klimawende möchten. Nur gute Plakate machen, reicht nicht. Deshalb rufen wir unseren Kolleginnen und Kollegen zu: Runter vom Bürostuhl und raus auf die Straße! Um möglichst viele Menschen zu mobilisieren, haben wir die Plattform Creatives for Future ins Leben gerufen. Gemeinsam haben wir die Chance ein eindeutiges politisches Signal zu senden. Gestaltung ist Haltung!

Hier geht's zum PAGE-Interview


Nominierung

Grimme online award 2019

Unser Projekt Bedrohte Ordnungen für die Uni Tübingen ist nominiert für den Grimme Online Award 2019 in der Kategorie Wissen und Bildung. Der Award zeichnet beispielhafte Angebote aus, die der Vermittlung von allgemein relevanten Wissensinhalten dienen und einen Beitrag für gesellschaftliche Bildung, Beratung und Aufklärung leisten. Stimmen Sie jetzt für uns ab!

Zum Publikumsvoting


Herzensthema

Die real gelebte EU

In vielen unserer Projekte wird für Europa geworben – wir sehen und lesen also tagtäglich von tatsächlich stattfindendem Austausch in Europa. Ob im Erasmus-Programm an Schulen und Hochschulen, den vielfältigen Programmen von DAAD und Pädagogischem Austauschdienst oder in den EU-Projekten der GIZ. Für viele Menschen ist die EU nur ein Verwaltungsapparat – wir hingegen sehen jeden Tag die vielen tollen EU-Projekte, die Menschen zusammen- und weiterbringen und Ressentiments abbauen. Es gibt sie tatsächlich – die real gelebte EU. Damals zu Goethes und Voltaires Zeiten genauso wie heute! Deshalb bitte am 26. Mai wählen gehen – es lohnt sich!

thistimeimvoting.eu


Aus den Projekten

Akademie im GRÜNEN

Die Akademie für internationale Zusammenarbeit (AIZ) bereitet Entwicklungshelfer intensiv auf ihren Einsatz im Ausland vor. In Bonn-Röttgen am Campus Kottenforst können sich die Teilnehmer in moderner Architektur inmitten idyllischer Natur interkulturelle Kompetenzen erarbeiten. Alle Infomaterialien, die man für den oft wochenlangen Aufenthalt am Campus benötigt, wurden von uns gestaltet – von der Sympathiefigur »Kotti«, die die Teilnehmer durch den Campus führt bis hin zur »Schatzkarte«, die sie zu den Juwelen eines Bonner Vororts navigiert.

Mehr dazu finden Sie hier!


Aus den Projekten

FUNDRAISING-TOOL FÜR CARE

Für CARE Deutschland gestalteten wir ein interaktives ePub, das als wichtiges Tool zur Spendengewinnung zum Einsatz kommt. Hier wird anschaulich auf den Punkt gebracht, wie eine der größten Hilfsorganisationen der Welt arbeitet, in welchen Handlungsfeldern Hilfe geleistet wird und wie eine Spende wirkt. Die digitale Präsentation kommt auf dem Tablet zum Einsatz und ist für die Mitarbeiter intuitiv und flexibel bedienbar. Prägnante Infografiken und ein strukturierter Aufbau sollen dabei helfen, potenzielle Spenderinnen von der Nachhaltigkeit ihrer Spende zu überzeugen.

Projekt anschauen


Aus den Projekten

Das sparsame Hasen-Haus

Mit der Broschüre »Familie Hase erbt ein Haus« wird das Thema »Energetische Haussanierung« auf witzige Art schon den Jüngsten näher gebracht. Für die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg gestalteten wir zusammen mit der Illustratorin Birgit Jansen buergie.de und den Regionauten aus Konstanz ein Ausmalheft, das die Geschichte der Familie Hase erzählt und die Kids mit vielen spannenden Rätseln bei Laune hält.

Passt dazu: Projekt Zukunft Altbau


Tour de DITHO

DITHO auf der CXI_19

Über den Tellerrand zu schauen ist uns wichtig, deshalb sind wir viel unterwegs, um immer wieder neue Inspiration zu sammeln. Wie jedes Jahr sind wir auch in diesem Jahr im Juni wieder mit dem gesamten Team auf der CXI_19. Die Corporate-Identity-Konferenz ist die größte ihrer Art in Europa und findet tatsächlich in der westfälischen Provinzhauptstadt Bielefeld statt. Neugierig auf mehr? Folgen Sie uns auf Instagram und erhalten Sie Einblick ins DITHO-Büro!

@dithodesign


Aus den Projekten

Schnittstelle zur IG Metall

Wir gestalteten den Relaunch für Die Schnittstelle – Informationen der IG Metall zu Studium und Beruf. Die Schnittstelle wirbt um neue IGM-Mitglieder bei jungen Erwachsenen und vermittelt in einem jungen Look wichtige Infos für Berufseinsteiger.


Globaler Klimastreik

Creatives for future

Am 20.09. ist Globaler Klimastreik und wir schließen an diesem Tag unser Büro, um gemeinsam mit Fridays for Future zu demonstrieren. Uns ist es wichtig, zu zeigen, dass auch Unternehmen eine schnellere Klimawende möchten. Nur gute Plakate machen, reicht nicht. Deshalb rufen wir unseren Kolleginnen und Kollegen zu: Runter vom Bürostuhl und raus auf die Straße! Um möglichst viele Menschen zu mobilisieren, haben wir die Plattform Creatives for Future ins Leben gerufen. Gemeinsam haben wir die Chance ein eindeutiges politisches Signal zu senden. Gestaltung ist Haltung!

Hier geht's zum PAGE-Interview


Aus den Projekten

FUNDRAISING-TOOL FÜR CARE

Für CARE Deutschland gestalteten wir ein interaktives ePub, das als wichtiges Tool zur Spendengewinnung zum Einsatz kommt. Hier wird anschaulich auf den Punkt gebracht, wie eine der größten Hilfsorganisationen der Welt arbeitet, in welchen Handlungsfeldern Hilfe geleistet wird und wie eine Spende wirkt. Die digitale Präsentation kommt auf dem Tablet zum Einsatz und ist für die Mitarbeiter intuitiv und flexibel bedienbar. Prägnante Infografiken und ein strukturierter Aufbau sollen dabei helfen, potenzielle Spenderinnen von der Nachhaltigkeit ihrer Spende zu überzeugen.

Projekt anschauen


Nominierung

Grimme online award 2019

Unser Projekt Bedrohte Ordnungen für die Uni Tübingen ist nominiert für den Grimme Online Award 2019 in der Kategorie Wissen und Bildung. Der Award zeichnet beispielhafte Angebote aus, die der Vermittlung von allgemein relevanten Wissensinhalten dienen und einen Beitrag für gesellschaftliche Bildung, Beratung und Aufklärung leisten. Stimmen Sie jetzt für uns ab!

Zum Publikumsvoting


Aus den Projekten

Das sparsame Hasen-Haus

Mit der Broschüre »Familie Hase erbt ein Haus« wird das Thema »Energetische Haussanierung« auf witzige Art schon den Jüngsten näher gebracht. Für die Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg gestalteten wir zusammen mit der Illustratorin Birgit Jansen buergie.de und den Regionauten aus Konstanz ein Ausmalheft, das die Geschichte der Familie Hase erzählt und die Kids mit vielen spannenden Rätseln bei Laune hält.

Passt dazu: Projekt Zukunft Altbau


Herzensthema

Die real gelebte EU

In vielen unserer Projekte wird für Europa geworben – wir sehen und lesen also tagtäglich von tatsächlich stattfindendem Austausch in Europa. Ob im Erasmus-Programm an Schulen und Hochschulen, den vielfältigen Programmen von DAAD und Pädagogischem Austauschdienst oder in den EU-Projekten der GIZ. Für viele Menschen ist die EU nur ein Verwaltungsapparat – wir hingegen sehen jeden Tag die vielen tollen EU-Projekte, die Menschen zusammen- und weiterbringen und Ressentiments abbauen. Es gibt sie tatsächlich – die real gelebte EU. Damals zu Goethes und Voltaires Zeiten genauso wie heute! Deshalb bitte am 26. Mai wählen gehen – es lohnt sich!

thistimeimvoting.eu


Tour de DITHO

DITHO auf der CXI_19

Über den Tellerrand zu schauen ist uns wichtig, deshalb sind wir viel unterwegs, um immer wieder neue Inspiration zu sammeln. Wie jedes Jahr sind wir auch in diesem Jahr im Juni wieder mit dem gesamten Team auf der CXI_19. Die Corporate-Identity-Konferenz ist die größte ihrer Art in Europa und findet tatsächlich in der westfälischen Provinzhauptstadt Bielefeld statt. Neugierig auf mehr? Folgen Sie uns auf Instagram und erhalten Sie Einblick ins DITHO-Büro!

@dithodesign


Aus den Projekten

Akademie im GRÜNEN

Die Akademie für internationale Zusammenarbeit (AIZ) bereitet Entwicklungshelfer intensiv auf ihren Einsatz im Ausland vor. In Bonn-Röttgen am Campus Kottenforst können sich die Teilnehmer in moderner Architektur inmitten idyllischer Natur interkulturelle Kompetenzen erarbeiten. Alle Infomaterialien, die man für den oft wochenlangen Aufenthalt am Campus benötigt, wurden von uns gestaltet – von der Sympathiefigur »Kotti«, die die Teilnehmer durch den Campus führt bis hin zur »Schatzkarte«, die sie zu den Juwelen eines Bonner Vororts navigiert.

Mehr dazu finden Sie hier!


Aus den Projekten

Schnittstelle zur IG Metall

Wir gestalteten den Relaunch für Die Schnittstelle – Informationen der IG Metall zu Studium und Beruf. Die Schnittstelle wirbt um neue IGM-Mitglieder bei jungen Erwachsenen und vermittelt in einem jungen Look wichtige Infos für Berufseinsteiger.

Mehr laden

Thema

Gute Kommunikation für gute Wissenschaft

Öffentlichkeitsarbeit wird im Wissenschaftsbetrieb immer wichtiger. Der Anspruch, die Ergebnisse von Wissenschaft und Forschung transparent und verständlich einer breiten Öffentlichkeit zu vermitteln, steigt sowohl in der Gesellschaft als auch bei wissenschaftlichen Institutionen. Die Nutzung moderner Medien und zeitgemäßer kreativer Visualisierungen sind dabei zentrale Mittel. Wissenschaftskommunikation ist eine wichtige Brücke, um Wissenschaft für die Menschen erlebbar zu machen und einen wertvollen Beitrag zur Wertschätzung von Forschung als Innovationsmotor zu leisten.

Projekt für die Universität Tübingen

KONTAKTIEREN SIE UNS!

Folgen

Besuchen

Theodor-Heuss-Ring 10
50668 Köln

DIGITALES FUNDRAISING-TOOL FÜR CARE

  • Digital
  • Interface
  • Infografik
  • Icons

1945 in den USA gegründet, kämpft CARE heute weltweit als eine der größten Hilfsorganisationen gegen Not, Armut und Ungerechtigkeit. 100 Millionen CARE-Pakete retteten nach dem Zweiten Weltkrieg Leben. Das moderne CARE-Paket wirkt schnell und nachhaltig: Mit Nahrung, Wasser und Notunterkünften, wenn Krieg und Katastrophen alles zerstören. Hilfe, die ankommt – in über 90 Ländern der Welt.

care.de

UNSERE LEISTUNGEN

DITHO gestaltete eine neue interaktive Präsentation, die nun als Tool zur Spendengewinnung im Einsatz ist. Hier wird anschaulich auf den Punkt gebracht, wie Care arbeitet, in welchen Handlungsfeldern Hilfe geleistet wird und wie eine Spende wirkt. Die digitale Präsentation kommt auf dem Tablet zum Einsatz und ist für die Mitarbeiter intuitiv und flexibel bedienbar. Prägnante Infografiken und ein strukturierter Aufbau sollen dabei helfen, potentielle Spenderinnen in kürzester Zeit von der Nachhaltigkeit ihrer Spende zu überzeugen.   (Fotos: © Care)

Ansprechpartnerin

Diane Mehser diane@dithodesign.de

Armut ist Ungerechtigkeit. Es ist nicht hinzunehmen, dass weltweit über 1,2 Milliarden Menschen in extremer Armut leben. Deshalb steht das CARE-Paket heute für effiziente, innovative und partnerschaftliche Hilfe, die langfristig wirkt.

CARE Jahresbericht